Help > Forum > Website-Integration > Autorisierung der Website Toolbox zum Senden von E-Mails

Autorisierung der Website Toolbox zum Senden von E-Mails

Sie können die Website Toolbox autorisieren, E-Mails für Ihren E-Mail-Adresse-Domänennamen zu senden, indem Sie den SPF- und DKIM-DNS-Eintrag für Ihren Domänennamen aktualisieren, indem Sie die unten aufgeführten Anweisungen verwenden. Wenn Sie DMARC oder SPF in Ihrer Domain eingerichtet haben und Sie die Website Toolbox nicht autorisiert haben, E-Mails im Namen Ihres Domainnamens zu senden, sendet Ihr Forum stattdessen E-Mails von noresponse@websitetoolbox.com.

Wenn Sie einen kostenlosen E-Mail-Anbieter (wie gmail.com) für Ihre ausgehende E-Mail-Adresse verwenden, ist es nicht möglich, die erforderlichen Änderungen vorzunehmen, da sie Ihnen keinen Zugriff auf ihre DNS-Einträge gewähren.

Beachten Sie, dass, wenn Absender und Empfänger der E-Mail dieselbe E-Mail-Adresse sind, wir die E-Mail immer als noresponse@websitetoolbox.com senden, um zu vermeiden, dass sie vom E-Mail-Anbieter als Spam markiert wird.

Aktualisieren des SPF-Datensatzes

Sie können überprüfen, ob Ihr E-Mail-Adresse Domänenname einen SPF-Datensatz verfügt, indem Sie dieses Tool. Wenn bereits ein SPF-Eintrag vorhanden ist, stellen Sie sicher, dass mailers.websitetoolbox.com berechtigt ist, E-Mails von diesem Domänennamen zu senden, indem Sie a: mailers.websitetoolbox.com zum SPF-Datensatz. Hier ist ein Beispiel SPF DNS-Eintrag: “v = spf1 a mx a: mailers.websitetoolbox.com ~ all”. Wenn Sie mit DNS nicht vertraut sind, können Sie diese Anweisungen an Ihr Webhosting oder Ihren Domainnamen-Anbieter weitergeben, damit diese die Änderungen für Sie vornehmen. Es kann bis zu 1 Stunde dauern, bis die Website Toolbox Ihre SPF-Änderungen erkennt.

Wenn noch kein SPF-Eintrag vorhanden ist, können Sie einen neuen SPF-DNS-Eintrag hinzufügen, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

  1. Melden Sie sich bei der Administratorkonsole an, die von Ihrem Domänenanbieter bereitgestellt wird.
  2. Suchen Sie die Seite, von der aus Sie die DNS-Einträge aktualisieren können.

    Hinzufügen eines SPF-Datensatzes für eine Unterdomäne? Wenn der Domänenhost das Aktualisieren von DNS-Einträgen für Unterdomänen nicht unterstützt, fügen Sie den Eintrag zur übergeordneten Domäne hinzu.

  3. Erstellen Sie einen TXT-Datensatz mit dem Feld Name leer und mit dem Wert “v = spf1 a mx a: mailers.websitetoolbox.com ~ all”
  4. Speichern Sie die Änderungen.

Wenn Sie mit DNS nicht vertraut sind, können Sie diese Anweisungen an Ihr Webhosting oder Ihren Domainnamen-Anbieter weitergeben, damit diese die Änderungen für Sie vornehmen. Es kann bis zu 1 Stunde dauern, bis die Website Toolbox Ihre SPF-Änderungen erkennt.

Erstellen eines DKIM-Datensatzes

  1. Melden Sie sich bei der Administratorkonsole an, die von Ihrem Domänenanbieter bereitgestellt wird.
  2. Suchen Sie die Seite, von der aus Sie die DNS-Einträge aktualisieren können.

    Hinzufügen eines DKIM-Eintrags für eine Unterdomäne? Wenn der Domänenhost das Aktualisieren von DNS-Einträgen für Unterdomänen nicht unterstützt, fügen Sie den Eintrag zur übergeordneten Domäne hinzu.

  3. Erstellen Sie einen CNAME-Datensatz mit dem Namen websitetoolbox. _domainkey mit einem Wert von websitetoolbox. _domainkey.websitetoolbox.com

    Wir haben spezifische CNAME-Setup-Anweisungen für einige gemeinsame Domain-Hosts. Beachten Sie jedoch, dass Sie den oben angegebenen CNAME-Namen und -Wert verwenden sollten, nicht den Namen und Wert, der im Support-Artikel angegeben ist. Alternativ können Sie diese Anweisungen Ihrem Domainnamen-Anbieter mitteilen, damit er die Änderungen für Sie vornimmt.

  4. Speichern Sie die Änderungen.
  5. Lassen Sie uns wissen , dass Sie DKIM für Ihren Domainnamen eingerichtet haben, damit wir ihn in Ihrem Forum aktivieren können.


If you still need help, please contact us.